Tulku Lobsang Rinpoche

Tulku Lobsang wurde 1976 in den Bergen des Himalayas (Tibet) geboren. Mit 6 Jahren trat er in eine buddhistische Klosterschule ein. Im Alter von 13 Jahren wurde er als die 8. Reinkarnation des Nyentse Tulku wiedererkannt. Er absolvierte ein Studium im Labrang Kloster. Dort vertiefte Tulku Lobsang sein Wissen in Sutra, Medizin und Astrologie.

Tulku Lobsang verliess 1992 Tibet. Er reiste in den Süd Indiens um dort sein Wissen in den klassisch buddhistischen Texten zu erweitern. Seit Jahren reist er nun durch Europa, Asien und Amerika und unterrichtet in Seminaren Medizin, Buddhismus und Astrologie. Tulku Lobsang gründete die Organisation „Nangten Menlang„.  Diese Organisation hat das Ziel, die Lehre der Tibetischen Medizin und das Buddhistische Wissens zu bewahren sowie zu verbreiten.

Lu Jong – das Yoga aus dem Tibet nach Tulku Lobsang

Heute ist Tulku Lobsang ein buddhistischer Meister und Arzt der traditionellen Tibetischen Medizin. Er erkannte den Nutzen und das Potential der kostbaren Übungen des Lu Jongs. Dieses ist auch als Tibetisches Heilyoga sowie als die Übungen der fünf Elemente bekannt. Tulku Lobsang entwickelte ein umfassendes Programm von Körperübungen.

Lu Jong beruht auf einer alten tibetischen Tradition und der Tibetischen Konstitutionslehre. Es kombiniert heilende Körperbewegungen mit Atemübungen. Dadurch werden Heilungsprozesse positiv beeinflusst. Weiter werden dadurch der Körper und der Geist ins Gleichgewicht gebracht.

 Karin Waller, eine Lu Jong Lehrerin aus Zürich, beschriebt das Tibetische Heilyoga wie folgt:

Lu Jong sind einfache Körperbewegungen, welche in Verbindung mit einer rhythmischen Atmung, profunde Effekte auf die körperliche und geistige Gesundheit haben. Durch diese spezifische  Körperarbeit, werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, ein emotionales Gleichgewicht sowie mentale Klarheit hergestellt. Zudem entwickelt sich eine sprühende Lebensenergie.

Die fünf Grundübungen des Lu Jongs können von allen durchgeführt werden, denn sie sind ganz einfach. Regelmässige Praxis in Lu Jong kann das Leben verändern. Lust die Übungen gleich aus zu probieren? Hier sind sie Schritt für Schritt beschrieben.

Posted by rr