Ernährung

Das Gefässalter macht unser wahres Alter

Gefässalter

Schon seit dem Altertum ist der Mensch auf der Suche nach der ewigen Jugend. So suchten die Alchemisten den Kelch des ewigen Lebens. Neuste Forschungen glauben die Lösung zu einem langen und gesunden Leben in

Tsampa – Tibetisches Gold für Gesundheit und Schönheit

Tsampa, tibetisch für geröstetes Gerstenmehl, ist gerade ziemlich im Trend. Dabei hat das tibetische Grundnahrungsmittel schon einen langen Weg hinter sich. Nicht nur die uralte Tradition Tibets sondern auch andere Bergvölker und die antiken Griechen

Kühles Fussbad im Sommer

Cool down – 7 Kühlende Tipps für einen heissen Sommer

Der Sommer ist wohl die beliebteste Jahreszeit. Das Leben findet draussen statt und die Lebensgeister sind so wach wie nie. Einzig die Hitze macht zu schaffen und setzt den Körper unter Hitzestress. Der Sprung ins

Frischer Ingwer-Knollen auf weissem Hintergrund.

Ingwer: ideal für die Küche und die Hausapotheke

Der Ingwer, das scharf aromatische Gewürz aus den Tropen, ist auch aus der heimischen Küche nicht mehr weg zu denken. Als typisches Gewürz soll er das Verdauungsfeuer (tib.: Medrod) entfachen und als Heilpflanze soll er

chris-lawton-154388_photo-by-chris-lawton-on-unsplash

Gesund durch den Herbst

Mit dem Herbst kommt auch das kalte und nasse Wetter. Besonders beim Wechsel der Jahreszeiten braucht der Körper mehr Beachtung und Unterstützung. Aus Sicht der Tibetischen Konstitutionslehre beeinflussen die Jahreszeiten den menschlichen Körper und das

Eis am Stiel aus Aprikosen

Schwache Verdauung im Sommer

Aus ganzheitlicher Sicht der TTM ist eine gesunde Verdauung ausschlaggebend für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Dabei spielt Wärme eine wichtige Rolle, um die Verdauung anzukurbeln. Die sommerlichen Temperaturen spenden Wärme und unterstützen das Verdauungsfeuer

viktor-forgacs-372566_photo-by-viktor-forgacs-on-unsplash

Fasnacht – Feuchtfröhliche Stimmung ohne saures Aufstossen

Die Fasnachtszeit wird gerne auch die fünfte Jahreszeit genannt. Die Bräuche sind rund um den Globus unterschiedlich aber es gibt einen gemeinsamen Nenner; es wird ausgelassen gefeiert. Bei uns machen die Umzüge, das Verkleiden, die

Kann denn Süsses Sünde sein?

Wann ist es zu viel Zucker?

Die heutige Ernährung ist so vielfältig wie nie. Während unsere Vorfahren noch Zeiten des Hungers überstehen mussten, leben wir heute in einer Gesellschaft von vollen Kühl- und Vorratsschränken. Die Vielfalt und die internationalen Einflüsse machen

fast food

Fett ist nicht nur böse sondern auch lebensnotwendig

Wenn von einem Bösewicht in der Ernährung die Rede wäre, würde jeder wahrscheinlich sofort an FETT denken. Deswegen wird versucht, wo es nur geht, Fett aus dem Speiseplan zu entfernen. Es gibt Null-Fett Speisen, Fett-Killer

Fit in den Frühling – Fasten nach Tibetischer Lehre

Nach dem langen Winter, hat Fasten gleich mehrere positive Effekte. Es kann den Körper bei der Reinigung unterstützen, bringt physische und mentale Klarheit, hilft beim Abnehmen des Winterspecks und man wird die Anhäufung der schweren