Durchblutung

Armtraining für gesunde Beine bei PAVK

Neue Erkenntnisse zeigen, dass sich ein gezieltes Armtraining auch positiv auf die Durchblutung der Beine auswirken kann. Dies ist besonders hilfreich, wenn trotz Einschränkungen der Beweglichkeit der Beine die Durchblutung angeregt werden soll oder bei

Chronische Entzündungen: die Basis vieler Krankheiten

Erkenntnisse aus der Gesundheitsforschung zeigen, dass chronische Entzündungen bei vielen komplexen Krankheiten eine zentrale Rolle spielen. Für die westliche Medizin ist dies ein neuer Ansatz. In der Tibetischen Medizin ist dies hingegen ein jahrhundertealtes Konzept.

Das Gefässalter macht unser wahres Alter

Gefässalter

Schon seit dem Altertum ist der Mensch auf der Suche nach der ewigen Jugend. So suchten die Alchemisten den Kelch des ewigen Lebens. Neuste Forschungen glauben die Lösung zu einem langen und gesunden Leben in

komplexer_koerper

Durchblutung findet im ganzen Körper statt

Eine hauptsächlich sitzende Arbeitstätigkeit ist für die Durchblutung eine Herausforderung. Ohne Bewegung verliert die Durchblutung einen wichtigen Antriebsmechanismus und zusammen mit anderen Faktoren, wie einseitige Ernährung, Rauchen oder Stress, können Störungen in der Mikrozirkulation entstehen.

Junge Frau mit kurzer Sportbekleidung beugt sich nach vorne um einen Muskelkrampf anzuzeigen.

Muskelkrampf beim Sport

Ob Fussball, Wandern oder Schwimmen etc., die Muskulatur bringt uns Vorwärts. Im Arbeitsalltag belasten wir die Muskulatur durch vielfach sitzende Arbeitsweise oft zu wenig, beim Sport hingegen ist diese dann mit einer starken Belastung konfrontiert. Damit die Muskulatur optimal

Kalt, kälter, frieren – die TTM weiss was gegen Kälte hilft

Je kälter es ist desto häufiger friert man. Das Gewebe zieht sich zusammen, die Durchblutung und der Energiefluss sind träge und verlangsamt. Die Tibetische Medizin hat in den Höhen des Himalaya ganz eigene Konzepte mit Kräutern,

Den Körper gesund durch den Winter bringen

Im Winter nimmt die Hitze der Sonne stark ab und es wird draussen immer kälter. Die klirrende Kälte schliesst insbesondere die Körperporen und versucht so die Wärme im Körper zu speichern. Aus Sicht der Tibetischen

foto_pixababy_frost-2721870_1920

Warum haben Frauen immer kalte Füsse?

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Da sind kalte Hände und Füsse nicht verwunderlich. Für etwa 80% der Frauen ist das die Zeit, in der besonders die warmen Kuschelsocken Hochsaison haben und meist sogar

ganapathy-kumar-163082-photo-by-ganapathy-kumar-on-unsplash

Maximale Energie tanken bei Vollmond

Bei diesem Naturereignis tankt der Körper seine maximale Energie. Der Vollmond hat nachweislich einen Einfluss auf die Gesundheit und den Stoffwechsel. Wie lässt sich diese positive Energie auf Körper und Geist im Alltag nutzen? Mit

Arteriosklerose – Kurzwissen zur Gesundheit der Arterien

Im Volksmund hört man oft den Begriff Arterienverkalkung oder man spricht von verkalkten Gefässen. Laien stellen sich darunter häufig ein „verkalktes Wasserrohr“ vor. Dieser unaufhaltsame Vorgang wird in der Medizin als Arteriosklerose bezeichnet. Früher oder