Schlagwort: Traditionelle Tibetische Medizin

getrocknete Medizinpflanzen

Pflanzen in der Tibetischen Medizin

Der Schatz der Tibetischen Medizin ist das umfangreiche Wissen über die sinnvolle Kombination von Medizinpflanzen und Mineralien zu ganzheitlich wirkenden Rezepturn. Studien haben gezeigt, dass 40-70% aller Pflanzen in der Medizin verwendet werden könnten. Sie

Die Dozentin Sonja Maric beim Interview

Die Tibetische Medizin ist universell und zeitlos

Sonja Marić hat als persönliche Schülerin und Assistentin des Tibetischen Arztes Dr. Pasang Y. Arya T. Sherpa die Tibetische Medizin gelernt und studiert. Sie ist überzeugt, dass viele Aspekte der Tibetischen Medizin unsere Medizin und unser

Aleksej Zasuhin im Umahaus Berlin

Ich behandle Menschen, keine Krankheiten

Aleksej Zasuhin arbeitet und lebt als Forscher sowie Lehrer der Tibetischen Medizin in Berlin. Dort leitet er auch die Praxis für Physiotherapie und Tibetische Medizin, das Umahaus. Weiter ist er Autor des Buches „Moderne Tibetische Medizin“. Aleksej Zasuhin wurde

Dr. Nida Chenagtsang

Dr. Nida Chenagtsang

Dr. NIda Chenagtsang ist Medical Director der Internationalen Akademie für Traditionelle Tibetische Medizin (IATTM). Er wurde in Amdo Tibet geboren und lernte die Tibetische Medizin von der Pike auf. Seinen Doktortitel erhielt Dr. Nida für

Professor Rakdo spricht ueber die Tibetische Medizin

Professor Rakdo spricht über die Tibetische Medizin

Professor Rakdo Lobsang Tenzin wurde 1956 in der Nähe von Qamdo, Ost-Tibet, geboren. Von 1974 bis 1979 studierte er unter dem grossen Meister Toru Tsenam die Tibetische Medizin in Theorie und Praxis. 1998 wurde er

Dr. Sherab Tenzin in der Apotheke des PURE VISION SORIG Healing and Research Center

Dr. Sherab Tenzin

Als Dr. Sherab Tenzin 17 Jahre alt war, brachte ihn sein Vater wegen chronischen Magenprobleme zu einem Tibetischen Arzt. Dieser verschrieb ihm über einen längeren Zeitraum Rezepturen aus der Tibetische Medizin. Einige Zeit später war sein

Proffessor Tashi Tsering

Tibetische Medizin – es gibt noch viel zu entdecken

Prof. Tashi Tsering gilt als einer der wichtigsten Tibetischen Gelehrten im Tibetischen Exil. Er ist Autor und Herausgeber vieler wissenschaftlicher Artikel und Bücher. Sein Zugang als Historiker ist sicherlich ein anderer ist als jener der

Dharamsala im NOrden Indiens

Auf den Spuren der Tibetischen Medizin in Indien

Der 14. Dalai Lama gründete 1961 das Institut für Tibetische Medizin und Astrologie, Men-Tsee-Khang (MTK). Seine Heiligkeit berief den tibetischen Arzt, Dr. Yeshe Dhonden, zum 1. Direktor des Instituts. Dieses liegt etwas ausserhalb zwischen Upper und Lower

Amchi Tsultrim Lobsang haelt einen Vortrag

Interview mit Dr. Tsultrim Lobsang Tsona

Dr. Tsultrim Lobsang ist der Sohn des verstorbenen Dr. Jamyang Tashi Tsona, ehemaliger Leibarzt von S.H. dem 14. Dalai Lama. Amchi Lobsang absolvierte einen 5-Jahreskurs des Medizinstudiums, gefolgt von einem 2-Jahrespraktikum am Men-Tsee-Khang (Tibetan Medical Institute) in Dharamsala/Indien. Heute lebt und arbeitet Dr. Tsultrim Lobsang in Holland und

Der Dalai Lama besichtigt eine Produktionsstaette für Tibetische Arzneimittel

Der Dalai Lama besucht das Zürcher Oberland

Am 13. August 2005 besuchte Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama das Zürcher Oberland. Sein Besuch begann im klösterlichen Tibet-Institut in Rikon, das in den 1960er Jahren auf seinen Wunsch und unter seiner Schirmherrschaft gegründet wurde. Anschliessend