Schlagwort: Körperübungen

Tulku Lobsang Rinpoche beim Lu Jong

Lu Jong – Tibetisches Heilyoga

Die Bewegungslehre Lu Jong, das Tibetische Heilyoga, entstand vor rund 6‘000 Jahren durch Tibetische Mönche. Lu bedeutet Körper und Jong Übung. Die Mönche lebten als Eremiten in den Bergen Tibets. Sie waren von jeglicher ärztlichen

tulku lobsang

Tulku Lobsang Rinpoche

Tulku Lobsang wurde 1976 in den Bergen des Himalayas (Tibet) geboren. Mit 6 Jahren trat er in eine buddhistische Klosterschule ein. Im Alter von 13 Jahren wurde er als die 8. Reinkarnation des Nyentse Tulku

Aleksej Zasuhin im Umahaus Berlin

Ich behandle Menschen, keine Krankheiten

Aleksej Zasuhin arbeitet und lebt als Forscher sowie Lehrer der Tibetischen Medizin in Berlin. Dort leitet er auch die Praxis für Physiotherapie und Tibetische Medizin, das Umahaus. Weiter ist er Autor des Buches „Moderne Tibetische Medizin“. Aleksej Zasuhin wurde