Allgemein

Zeichnugn von einem Schwein in einer hügeligen Landschaft, das etwas rotes vom Boden isst.

Happy Losar – Tibetisches Neujahr 2019

Am 05. Februar 2019 begrüssen die Tibeter das Jahr 2146, das im Zeichen des Schweines im Element Erde steht. Das Erd-Schwein-Jahr verspricht viel Leichtigkeit, Glück und Reichtum, aber ohne illusorischen Leichtsinn. In Schwein-Jahren gewinnen Werte wie

Gelassen ins neue Jahr starten

Viele sind mit guten Vorsätzen ins neue Jahr gestartet oder man freut sich auf neue Herausforderungen, Veränderungen und ganz generell einfach auf einen Neustart. Hört sich gut an, ist aber meistens auch mit Stress und

Frau mit rotem T-Shirt hält ihre Hände auf den Bauch und steht gekrümmt da.

Stress reizt den Magen

«Mir schlägt das auf den Magen»! Eine Redewendung, die viele benutzen, um Beschwerden im Oberbauch einen Ausdruck zu verleihen. Dazu gehören der Stein im Bauch, Krämpfe, Völlegefühle, Blähungen, Übelkeit, vorzeitige Sättigung oder das Gefühl eines

Illustration eines Körpers wobei die Leber gelb hervorgehoben ist.

Chintri die Leberhitze

Aus tibetischer Sicht besteht alles aus den fünf Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum. Die Natur, die Tiere aber auch der Mensch gehen aus diesen Elementen hervor. Aus den fünf Elementen ergeben sich drei

Frischer Ingwer-Knollen auf weissem Hintergrund.

Ingwer: ideal für die Küche und die Hausapotheke

Der Ingwer, das scharf aromatische Gewürz aus den Tropen, ist auch aus der heimischen Küche nicht mehr weg zu denken. Als typisches Gewürz soll er das Verdauungsfeuer (tib.: Medrod) entfachen und als Heilpflanze soll er

chris-lawton-154388_photo-by-chris-lawton-on-unsplash

Gesund durch den Herbst

Mit dem Herbst kommt auch das kalte und nasse Wetter. Besonders beim Wechsel der Jahreszeiten braucht der Körper mehr Beachtung und Unterstützung. Aus Sicht der Tibetischen Konstitutionslehre beeinflussen die Jahreszeiten den menschlichen Körper und das

de_klausherkommer_kartoffelpuffer_herbstrezept_28sep2017

Herbstliche Koch-Rezepte

Leckere Rezepte aus dem Ernährungs- und Kochbuch „Buddha kocht“ zum nachkochen und geniessen. Die ausgewählten Rezepte sind besonders für die Herbstzeit geeignet um die Galle-Energie zu harmonisieren.

Nimm’s gelassen – Stressfrei nach den Sommerferien

Kaum sind die Sommerferien vorbei klopft der Stress an die Türe. Die liegengebliebene Arbeit, das volle E-Mail-Postfach und die volle Agenda rauben die frisch getankte Energie. Der Sommer ist nicht nur Ferienzeit, sondern auch die Zeit

Eis am Stiel aus Aprikosen

Schwache Verdauung im Sommer

Aus ganzheitlicher Sicht der TTM ist eine gesunde Verdauung ausschlaggebend für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Dabei spielt Wärme eine wichtige Rolle, um die Verdauung anzukurbeln. Die sommerlichen Temperaturen spenden Wärme und unterstützen das Verdauungsfeuer

Detox-Kur für Körper, Geist und das Zuhause

Der integrative Ansatz der Traditionellen Tibetischen Medizin TTM spricht über die Wichtigkeit der tiefen Reinigung und dem Aufräumen des Umfelds für eine bessere Gesundheit und Glück. Der Frühling ist die perfekte Zeit und dies zu