Lu Jong Körperübung Nr. 2

Drongmo Sur Dung „Wie der Yak sich die Schulter reibt“

Die zweite Körperübung im Lu Jong öffnet das Erdelement.

Lu Jong Grunduebung 2

Die zweite Körperübung im Lu Jong: Drongmo Sur Dung

Bewegungsablauf
  1. Mit den Füssen sehr weit auseinander stehen. Die Hände auf die Hüften legen. Die Finger zeigen nach vorne und die Daumen nach hinten. Die Arme und Ellbogen zeigen rechtwinklig nach außen.
  2. Den linken Fuß nach links drehen.
  3. Das linke Bein bis zu 90 Grad biegen, während das rechte Bein gerade bleibt. Beide Füße fest auf dem Boden behalten.
  4. Den Oberkörper nach links drehen und dann nach unten bringen, wobei die rechte Schulter zum linken Knie gebracht wird.
  5. Aufwärtsbewegung zur Mitte. Drehung in die Ausgangsposition.
  6. Den rechten Fuß nach rechts drehen.
  7. Das rechte Bein bis zu 90 Grad biegen, während das linke Bein gerade bleibt. Beide Füße fest auf dem Boden behalten.
  8. Den Oberkörper nach rechts drehen und dann nach unten, wobei wir die linke Schulter zum rechten Knie bringen.
  9. Nach oben kommen und den Oberkörper zur Mitte drehen, zurück in die Ausgangsposition gehen.
 Atmung
  • Während der Seitwärtsdrehung einatmen und gleichzeitig die Schulter in Richtung Knie bewegen.
  • Während der größten Drehung den Atem anhalten.
  • In der Drehung zur Ausgangsposition ausatmen.
  • Auf der anderen Seite wiederholen.
Übungsablauf

Die Übung wird 7x wiederholt. Anschließend wird 3x der Wind der Abfallstoffe ausgeatmet.

Alle Übungen im Überblick

 

Posted by rr