lotte-meijer-142578_photo-by-lotte-meijer-on-unsplash

So hält die Liebe – Tipps für eine glückliche Beziehung

Was wäre die Welt ohne die Liebe? Jeder hat eine persönliche Idee von Liebe und misst ihr einen anderen Stellenwert ein. Doch das Gefühl der Liebe ist bereits seit Menschengedenken die Essenz des Lebens und

losar_tibetisches_neujahr_erde_hund

Happy Losar – tibetisches Erd-Hund Jahr

Der tibetische Kalender folgt einem 60-Jahre-Zyklus, der sich aus den 5 Elementen (Feuer, Wasser, Wind, Erde, Raum) und den 12 Tierzeichen (Maus, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Vogel, Hund, Schwein) ergibt. Am 16. Februar 2018 begrüssen die Tibeter das

Kalt, kälter, frieren – die TTM weiss was gegen Kälte hilft

Je kälter es ist desto häufiger friert man. Das Gewebe zieht sich zusammen, die Durchblutung und der Energiefluss sind träge und verlangsamt. Die Tibetische Medizin hat in den Höhen des Himalaya ganz eigene Konzepte mit Kräutern,

viktor-forgacs-372566_photo-by-viktor-forgacs-on-unsplash

Fasnacht – Feuchtfröhliche Stimmung ohne saures Aufstossen

Die Fasnachtszeit wird gerne auch die fünfte Jahreszeit genannt. Die Bräuche sind rund um den Globus unterschiedlich aber es gibt einen gemeinsamen Nenner; es wird ausgelassen gefeiert. Bei uns machen die Umzüge, das Verkleiden, die

Der Klassiker – Bratapfel mit Vanille-Sauce

Rezept von Eleonore Michaele Hild und Klaus Herkommer Zutaten für 4 Personen 4 Äpfel 2 EL Mandeln gehackt 2 EL Früchte-Gelee oder Marmelade etwas Zimt 1-2 EL Ghee (geklärte Butter) Vanille-Sauce 200 ml Milch eigener

Countdown vor Weihnachten – der Stress steigt

Die „To-Do-Liste“ in der letzten Woche vor Weihnachten ist noch viel zu lang. Die Zeit rennt. Geschenke müssen noch besorgt, Weihnachtskarten geschrieben, der Baum und das Haus dekoriert werden und das Weihnachtsmenü geplant und eingekauft

Koch-Rezepte für winterliche Tage

In der Tibetischen Medizin ist es wichtig saisonale Nahrungsmittel zu verwenden. So wird die Ernährung auch den Jahreszeiten angepasst. Im Winter ist es besonders wichtig die kalte Beken-Energie im Gleichgewicht zu halten. Die starke Kälte im Winter

magenklima_tibetische_konstitutionslehre

Ein gesundes Magenklima

Heute prägen eine grosse Vielfalt und das breite Angebot an Nahrungsmitteln unsere Essgewohnheiten und beeinflussen auch das Magenklima. Zu üppige Mahlzeiten, fettiges Essen sowie Süssigkeiten stören das Magenklima und die Funktion der Verdauungsenzyme. Auch Stress,

mira-172999_photo-by-mira-on-unsplash

Gewürze gegen Weihnachtsstress

Die Weihnachtszeit – eigentlich Zeit der Besinnung – ist für viele Menschen eine grosse Belastung. Sie hetzen durch die Stadt auf der Suche nach Geschenken und gönnen ihrem Körper nicht die in dieser Jahreszeit benötigte

Den Körper gesund durch den Winter bringen

Im Winter nimmt die Hitze der Sonne stark ab und es wird draussen immer kälter. Die klirrende Kälte schliesst insbesondere die Körperporen und blockiert dadurch die Hitze im Körper. Aus Sicht der Tibetischen Medizin wird

Dies könnte dich auch interessieren